Annika Langvad in dänischem Team

 120118_Annika Langvad_Lennie Kristensen_acrossthecountry_mountainbike_xco
Stammkundin wird Teamfahrerin: Marathon-Weltmeisterin Annika Langvad und Lennie Kristensen ©Davinci-Specialized

Marathon-Weltmeisterin Annika Langvad verlässt das Team Fujibikes-Rockets und führt künftig für das Team Davinci-Specialized von Ex-Europameister Lennie Kristensen. Das Andalucia Bike-Race wird das erste Rennen für ihre neue Equipe sein.

Auf ihrer Homepage hatte Annika Langvad zum Jahresbeginn von Energie raubenden und letztlich erfolglosen Verhandlungen für die Saison 2013 berichtet. Sie entschloss sich die Verhandlungen abzubrechen und eine neue Lösung nach dem Motto „back to the roots“ anzustreben.

Die hat sie im Team von Lennie Kristensen gefunden. Der Däne war 1997 in Silkeborg MTB-Europameister geworden und 1996 im Weltcup zweimal in die Top-Drei gefahren. 1998 wechselte er auf die Straße und fuhr bis 2003 für die Profi-Teams Fakta und CSC.

Seither betreibt Kristensen in Kopenhagen einen Bikeshop. Eine seiner Stammkundinnen ist Annika Langvad, die erst 2008 Mountainbike-Rennen fährt.
Das Davinci-Specialized-Team ist ein kleines, nationales Team. Aber die zweifache Marathon-Weltmeisterin hofft von Lennie Kristensen’s Erfahrungen zu profitieren.

„Ich habe viel Erfahrung gesammelt bei Fujibikes-Rockets, aber ich freue mich jetzt über die Möglichkeit Teil eines kleinen dänischen Teams zu sein, das seinen Sitz direkt in meiner Nachbarschaft hat. Ich habe hier ein angenehmes Umfeld gefunden“, wird Annika Langvad in einer Pressemitteilung zitiert.

Leave a Reply