Back to the roots: Martin Gujan kehrt in die Schweiz zurück

Martin-Gujan_Lenzerheide_by-Weschta
Martin Gujan fährt künftig wieder in einem Schweizer Team ©Thomas Weschta/EGO-Promotion

Nach drei Jahren in Diensten des Novus OMX Team hat sich der Schweizer Martin Gujan von der britischen Equipe verabschiedet. Der 33-Jährige ist zu seinen Wurzeln zurück gekehrt und pedaliert künftig wieder für eine Formation, die in der eidgenössischen Heimat angesiedelt ist. Von dort werden strukturelle Veränderungen verkündet.

Gerne hätte ihn Paul Beales in seiner Crew gehalten und auf der Novus-OMX-Website bekommt Martin Gujan zum Abschied noch mehr als nette Worte hinterher geschrieben. Doch letztlich war es wohl vor allem die Ausstattung, die Gujan zum Wechsel bewogen.
Künftig trägt er das Trikot des Wheeler-iXS Team, das von Manfred Kupferschmied geleitet wird.

„Das ist für mich schon noch speziell, weil ich den Bikesport auf einem Wheeler-Bike angefangen habe. Ich denke, dass es für mich viele Abläufe vereinfacht, wenn alles im Inland ist“, erklärt Gujan gegenüber acrossthecountry.net zu seinem Wechsel.
Gujan war 2015 Gesamt-33. im Weltcup, gewann mit Fabian Giger den Prolog beim Cape Epic und befindet sich aktuell auch in der Ausbildung zum Nachwuchstrainer. Innerhalb vom Team soll er sich in dieser Hinsicht auch ein wenig entfalten.

Marathon-Fahrer zum BiXS Pro Team
Das Team Wheeler-iXS verkündet indes im Zuge des Gujan-Wechsels, dass man sich ab dem kommenden Jahr voll auf die Cross-Country-Schiene konzentrieren wird, mit dem Ziel möglichst viele Fahrerinnen und Fahrer bei der WM in Lenzerheide an den Start zu bekommen.

Neben Esther Süss und Martin Gujan fahren 2016 Fabian Paumann, U23-Fahrer Joris Ryf und die Juniorin Ramona Laura Kupferschmied für das Team.

Das bedeute dass Marathon-Spezialistin und Swiss Marathon-Serien-Gewinnerin Milena Landtwing nicht mehr an Bord sein wird. Für sie, so heißt es in der Pressemitteilung, habe man, genauso wie für Konny Looser, Oliver Zurbrügg und Hansueli Stauffer aber eine Lösung im BiXS Pro Team gefunden.
Enduro-Spezialist Stefan Peter wird weiter auf Wheeler unterwegs sein.

Lars Forsters Wechsel zu BMC ist schon bekannt, Lucien Besançon beendet seine Karriere und Janina Wüst fokussiert sich auf ihr Studium.