Matthias Flückiger muss pausieren

Mathias-Flueckiger_MSA_close_sideview_acrossthecountry_mountainbike_by-BIKE-Platter
Pechvogel Matthias Flückiger ©BIKE Platter


Der WM-Dritte von 2012, Matthias Flückiger (Stöckli Pro) hat sich bei einem Trainingssturz auf dem Cross-Rad vor zwei Tagen am Arm verletzt – und das ausgerechnet auf dem selbst von ihm mit gebauten Kurs für das Flückiger-Cross-Rennen am Sonntag in Madiswil.

Per Facebook und Twitter tat Matthias Flückiger am Samstag die bedauerliche Diagnose kund. #gebrocheneshandgelenk benutzte er bei Twitter als Hashtag und bei Facebook ist von Unterarmbruch die Rede.
Wie lange er pausieren muss, das würden weitere Untersuchungen erst ergeben, heißt auf der Facebook-Seite des Flückiger-Cross.