Weltcup 2018: Albstadt und Nove Mesto tauschen

 

Bei der Weltcup-Serie 2018 ist es zu einem Termin-Tausch gekommen. Anstatt am 26. und 27. Mai wird Albstadt nun am 19. und 20. Mai 2018 zum sechsten Mal Gastgeber eines Cross-Country-Weltcups sein. Nove Mesto na Morave in Tschechien rückt stattdessen auf das Datum eine Woche später.

 

Der Termin-Tausch wurde nicht von Albstadt initiiert, aber er ist prinzipiell sicherlich eher von Vorteil für den deutschen Weltcup. Nach dem Auftakt am 10./11. März in Stellenbosch, Südafrika, ist man auf der Schwäbischen Alb dann die nächste Station, auf die sich alles ausrichtet und Albstadt so als zweiter Fixpunkt im Kalender steht, der nach Stellenbosch in aller Munde sein wird.

 

Ein Nachteil könnte sein, dass Pfingsten auf den 19. und 20. Mai fällt. Traditionell ist es da etwas schwieriger Helfer zu finden.

Ausgelöst wurde der Tausch mit Nove Mesto von den Tschechen, die der Eishockey-WM aus dem Weg gehen wollen.

Weltcup-Termine 2018

7.-10. März Stellenbosch, Südafrika

19.-20. Mai Albstadt, Deutschland

26.-27. Mai Nove Mesto na Morave, Tschechien

07.-08. Juli Val di Sole, Italien

14.-15. Juli Vallnord, Andorra

25.-29. Juli EM U23-U15 Graz, Österreich

  1. Aug EM Elite Glasgow

11.-12. Aug Mont Sainte Anne, Kanada

25.-26. Aug La Bresse, Frankreich

04.-09. Sept Weltmeisterschaft in Lenzerheide, Schweiz

  1. Sept Marathon-WM Auronzo di Cadore, Italien