Weltcup MSA Notizen(1): Ohne Jolanda Neff

FOTO | Jolanda Neff lässt aus ©Andreas Dobslaff/EGO-Promotion

Das Weltcup-Rennen im kanadischen Mont Sainte Anne wird am Sonntag ohne Jolanda Neff über die Bühne gehen. Das hat die Schweizerin vom Kross Racing Team am Montagabend via Instagram bekannt gegeben.

 

Jolanda Neff war am Donnerstag vor den Europameisterschaften in Darfo Boario Terme beim Training auf der Strecke gestürzt und hatte sich an Schulter und Hüfte verletzt.

Ein Bruch wurde nicht festgestellt, so dass Neff am Sonntag an den Start ging. Sie musste jedoch in der zweiten Runde aufgeben, weil die Einschränkungen zu gravierend waren.

„Kein Kanada-Weltcup für mich. Konzentriere mich auf die nächsten Ziele“, mehr gibt der Post nicht her.

Laut Auskunft des Schweizer Nationaltrainers Edi Telser gibt es keine weitere Diagnose. „Durch die Reiserei ist zu wenig Zeit, damit sie für das Rennen schmerzfrei werden kann“, erklärt Telser.